Inhalt

Aktuelle Nachrichten

07.04.2019

Solarstraßenlampen für Kayunga - ASA-Kommunalprojekt gestartet

Müde und etwas erstaunt über die niedrigen Temperaturen, aber neugierig auf Deutschland, so sind Rajab Kasujja und Rodney Kibwika, die beiden Teilnehmer am ASA-Kommunal-Projekt, am 1. April in Witzenhausen angekommen. Isabella Junker und Wolfgang Geisenberger haben sie vom Flughafen in Frankfurt abgeholt. Ungefähr zur gleichen Zeit kamen Sophie Scheller und Yannik Woll, die beiden deutschen Teilnehmer, in Witzenhausen an und wurden von Dirk Junker, Kolja Braun und Peter Oesterlin begrüßt.

Weiterlesen …

27.11.2018

Solarstraßenlampen für Kayunga

Während eines 6-monatigen Projektpraktikums soll im Jahr 2019 die Durchführbarkeit eines Solarlampenprojekts in der Witzenhäuser Partnerstadt Kayunga (Uganda) geprüft werden. In einer vorangestellten dreimonatigen Praktikumsphase in Witzenhausen sollen sich je zwei Teilnehmer aus Uganda sowie Deutschland mit erneuerbaren Energien und Solartechnik vertraut machen. Die nachgelagerte dreimonatige Projektphase in Uganda dient der Durchführung der Studie zu solarbetriebenen Straßenlaternen.

Weiterlesen …

Verhaltensregeln

Hier ein paar von uns angewendeten Verhaltensregeln zu dem Umgang mit Lebensmitteln, zu diversen Krankheitserregern und sonstigen. Da Uganda recht hoch liegt, gibt es im Gegensatz zu anderen afrikanischen Ländern nur wenige Probleme mit Schlangen, Skorpionen und anderem lästigem Viehzeug. Natürlich kommen die aber auch vor und so sollte man bei seinen Taten entsprechende Vorsicht walten lassen

Weiterlesen …

Krankheiten

Wenn man in ein afrikanisches Land, wie z.B. Uganda reist, sollte man wissen, welche Krankheiten einem begegnen können und wie man sich impfen oder schützen kann. Auf dieser Seite sind die wichtigsten Krankheiten aufgeführt. Die dazu nötigen Impfungen sind auf der Seite "Impfungen" zu finden.

 

Die Beschreibung dieser Krankheiten soll Keinem bange machen. Von uns ist kaum jemand krank geworden und die wenigen Ausnahmen beschränkten sich auf leichte Krankheiten, die hier gar nicht aufgeführt sind.

Weiterlesen …

Impfungen

Wenn man in ein afrikanisches Land, wie z.B. Uganda reist, sollte man wissen, welche Krankheiten einem

begegnen können und wie man sich impfen oder schützen kann. Auf dieser Seite sind die wichtigsten

Impfungen aufgeführt.

Weiterlesen …

Reiseapotheke

Die Reiseapotheke sollte einerseits Mittel zur Selbstbehandlung von unkomplizierten Erkrankungen und Verletzungen enthalten, andererseits eine ausreichende Menge der Medikamente, die man ständig einnehmen muss.

 

Ist man in einer Gruppe unterwegs, kann man einmal eine individuelle und eine Gruppen-Reiseapotheke zusammenstellen.

Weiterlesen …

Checkliste

Eine Reise nach Afrika ist ja nicht alltäglich. Daher fragt man sich schon, was muss ich mitnehmen, was macht Sinn und worauf sollte ich besser verzichten?

 

Um die Antwort auf diese Frage etwas zu erleichtern, haben wir im Laufe der Jahre eine Checkliste entwickelt. Natürlich ist jedem etwas anderes wichtig und daher muss jeder Reisende seine Checkliste individuell anpassen. Auch spielen Ort und Dauer einer Reise eine wichtige Rolle. Wir haben in unserer Checkliste erst einmal alles aufgenommen, was unseren Mitgliedern wichtig war. Es bleibt jedem selbst überlassen, was davon für einen selbst wichtig ist.

 

Auf eine Aufstellung der selbstverständlichen Gegenstände wie z.B. Handtücher, Zahnbürste etc. haben wir verzichtet.

Weiterlesen …