Inhalt

Aktuelle Nachrichten

05.03.2018

10 Jahre erfolgreiche Entsendung von Freiwilligen nach Kayunga!

Im Jahr 2008 brachen 2 junge Frauen aus der Umgebung von Witzenhausen erstmals im Rahmen von weltwärts auf, um für ein Jahr in der Partnerstadt Kayunga zu leben und zu arbeiten. Weltwärts ist ein Freiwilligenprogram der Bundesregierung. Das Uganda-Team nutzt dieses gemeinsam mit

Weiterlesen …

23.09.2016

Feuerwehr in Witzenhausens Partnerstadt Kayunga erfolgreich gegründet

Anfang August konnte in der Witzenhäuser Partnerstadt Kayunga ein gebrauchtes Feuerwehrfahrzeug übergeben und damit auch eine Feuerwehrstation gegründet werden. Bereits eine Woche später, ist das Fahrzeug zu seinem ersten Einsatz ausgerückt. Damit konnte das Gemeinschaftsprojekt der Stadt Witzenhausen und des Uganda-Teams zu einem vorläufigen Abschluss gebracht werden.

Weiterlesen …

Kunstaustellungen

Kunst aus UgandaUns vom Uganda-Team ist es immer wichtig gewesen, hier in Deutschland zu zeigen, dass Afrika nicht nur arm ist, also mit den gängigen Klischees aufzuräumen. In Uganda hat sich in all den Jahren nach der Diktatur durch Obote und Amins eine große Kunstszene entwickelt, die mittlerweile durchaus auch internationale Anerkennung gefunden hat.

So hat das Uganda-Team in den Jahren 1998, 2000 und 2008 drei Kunstaustellungen im Rathaussaal der Stadt Witzenhausen organisiert. Durch Frau Rose-Marie Ryschner selbst Künstlerin und Mitglied im "Ugandan Promotion artist committee" konnten so dreimal über hundert Exponate von namenhaften Künstler/Innen aus Uganda ausgestellt werden. Es wurden sogar zahlreiche Bilder bei diesen Gelegenheiten verkauft. Ein großes Gemälde mit dem Titel "Unity" von dem ugandischen Maler Maria Kasule Kizito wurde anläßlich der 2. Ausstellung zeitgenössischer Kunst aus Uganda der Stadt Witzenhausen geschenkt und im Rathaus aufgehängt.Kunst aus Uganda

Der Botschafter zu BesuchKunst aus Uganda

 

Kunst aus Uganda

 Kunst aus Uganda

Zurück