Inhalt

Aktuelle Nachrichten

07.04.2019

Solarstraßenlampen für Kayunga - ASA-Kommunalprojekt gestartet

Müde und etwas erstaunt über die niedrigen Temperaturen, aber neugierig auf Deutschland, so sind Rajab Kasujja und Rodney Kibwika, die beiden Teilnehmer am ASA-Kommunal-Projekt, am 1. April in Witzenhausen angekommen. Isabella Junker und Wolfgang Geisenberger haben sie vom Flughafen in Frankfurt abgeholt. Ungefähr zur gleichen Zeit kamen Sophie Scheller und Yannik Woll, die beiden deutschen Teilnehmer, in Witzenhausen an und wurden von Dirk Junker, Kolja Braun und Peter Oesterlin begrüßt.

Weiterlesen …

27.11.2018

Solarstraßenlampen für Kayunga

Während eines 6-monatigen Projektpraktikums soll im Jahr 2019 die Durchführbarkeit eines Solarlampenprojekts in der Witzenhäuser Partnerstadt Kayunga (Uganda) geprüft werden. In einer vorangestellten dreimonatigen Praktikumsphase in Witzenhausen sollen sich je zwei Teilnehmer aus Uganda sowie Deutschland mit erneuerbaren Energien und Solartechnik vertraut machen. Die nachgelagerte dreimonatige Projektphase in Uganda dient der Durchführung der Studie zu solarbetriebenen Straßenlaternen.

Weiterlesen …

Uganda Time

Uganda Time im RathauskellerUganda Time soll meinen sich Zeit für Uganda nehmen. Nach allen größeren Reisen nach Kayunga war es uns immer wichtig, der Bevölkerung von Witzenhausen was wir gemacht haben. Insbesondere wenn wir mit Spendengelder größere Projekte durchgeführt haben aber auch um über Kayunga und Uganda im Allgemeinen zu informieren. Uganda Time im Bürgerhaus

So entstanden große Fotoausstellungen, die über Kayunga und die wunderschöne Landschaft der Perle Ostafrikas, wie Uganda auch genannt wird, die meistens im Bürgerhaus oder im Rathaussaal der Stadt Witzenhausen präsentiert wurden. Aber nicht nur dort zeigten wir Eindrücke aus dem Alltag und Impressionen, auch in Kayunga haben wir bereits einige Ausstellungen oder Diashows über Witzenhausen im dortigen Jugendzentrum präsentiert. Ein näherbringen der Kulturen ist uns immer wichtig.

Zurück