Inhalt

Aktuelle Nachrichten

27.11.2018

Solarstraßenlampen für Kayunga

Während eines 6-monatigen Projektpraktikums soll im Jahr 2019 die Durchführbarkeit eines Solarlampenprojekts in der Witzenhäuser Partnerstadt Kayunga (Uganda) geprüft werden. In einer vorangestellten dreimonatigen Praktikumsphase in Witzenhausen sollen sich je zwei Teilnehmer aus Uganda sowie Deutschland mit erneuerbaren Energien und Solartechnik vertraut machen. Die nachgelagerte dreimonatige Projektphase in Uganda dient der Durchführung der Studie zu solarbetriebenen Straßenlaternen.

Weiterlesen …

05.03.2018

10 Jahre erfolgreiche Entsendung von Freiwilligen nach Kayunga!

Im Jahr 2008 brachen 2 junge Frauen aus der Umgebung von Witzenhausen erstmals im Rahmen von weltwärts auf, um für ein Jahr in der Partnerstadt Kayunga zu leben und zu arbeiten. Weltwärts ist ein Freiwilligenprogram der Bundesregierung. Das Uganda-Team nutzt dieses gemeinsam mit

Weiterlesen …

Herzlich Willkommen oder Tusanyuse Okulaba

Herzlich Willkommen oder Tusanyuse Okulaba

Über uns

Über unsZwar nennen wir uns Uganda-Team, besser gesagt so werden wir genannt, aber für ganz Uganda fühlen wir uns doch nicht verantwortlich. Unser Interesse bezieht sich vielmehr auf die kleine Stadt Kayunga in Uganda.

 

 

 

Weiterlesen …

Vereinsgründung

Am Sonntag, 11.März 2001 haben das "Uganda-Team" und der "Freundeskreis für die Partnerschaft Witzenhausen-Kayunga" einen Verein gegründet und wir sind seitdem das:

 

"Uganda-Team e.V."

Weiterlesen …

Spenden und Mitmachen

Wer Interesse an unseren Projekten hat oder Anregungen zur Verbesserung, kann ja mal mit uns Kontakt aufnehmen. Wir sind erreichbar unter der eMail-Adresse info@Uganda-Team.de.

oder unter der Telefonnummer 0151 / 225 65 110

Fax: 03212 / 529 86 42


Wer einfach mal reinschnuppern will, der kann das jeden zweiten Sonntag im Monat tun. Dann sind wir ab 20:00 Uhr beim Stammtisch in der Gaststätte "Schinkels Brauhaus" in Witzenhausen.

Weiterlesen …