Inhalt

Aktuelle Nachrichten

07.04.2019

Solarstraßenlampen für Kayunga - ASA-Kommunalprojekt gestartet

Müde und etwas erstaunt über die niedrigen Temperaturen, aber neugierig auf Deutschland, so sind Rajab Kasujja und Rodney Kibwika, die beiden Teilnehmer am ASA-Kommunal-Projekt, am 1. April in Witzenhausen angekommen. Isabella Junker und Wolfgang Geisenberger haben sie vom Flughafen in Frankfurt abgeholt. Ungefähr zur gleichen Zeit kamen Sophie Scheller und Yannik Woll, die beiden deutschen Teilnehmer, in Witzenhausen an und wurden von Dirk Junker, Kolja Braun und Peter Oesterlin begrüßt.

Weiterlesen …

27.11.2018

Solarstraßenlampen für Kayunga

Während eines 6-monatigen Projektpraktikums soll im Jahr 2019 die Durchführbarkeit eines Solarlampenprojekts in der Witzenhäuser Partnerstadt Kayunga (Uganda) geprüft werden. In einer vorangestellten dreimonatigen Praktikumsphase in Witzenhausen sollen sich je zwei Teilnehmer aus Uganda sowie Deutschland mit erneuerbaren Energien und Solartechnik vertraut machen. Die nachgelagerte dreimonatige Projektphase in Uganda dient der Durchführung der Studie zu solarbetriebenen Straßenlaternen.

Weiterlesen …

Lage

Wo liegt UgandaUganda liegt in Ostafrika und erreicht mit ca. 241.139 km2 etwa 2/3 der Fläche Deutschlands. Im Gebiet von Uganda liegen mehrere große Seen, u.a. der George- und Kyogasee. Im Süden hat das Land Anteil am Victoriasee, im Westen am Edward- und Albertsee.

 

 

Weiterlesen …

Klima

Klima in UgandaUganda hat eine kleinere und zwei große Klimazonen.

 

 

 

Weiterlesen …

Staatsform

Wappen von UgandaUganda erlangte am 09. Oktober 1962 seine Unabhängigkeit vom britischen Protektorat. Der an natürlichen Ressourcen und landschaftlicher Schönheit überaus reiche Staat, war zwischen 1971 und 1986 berüchtigt, wegen seines schlimmen Bürgerkrieges unter den Regimen von Idi Amin und Obote.

Seit 1986 wird Uganda vom ehemaligen Rebellenführer Museveni regiert.

 

Weiterlesen …

Wirtschaft

Topfmacher1993 hat das Uganda-Team ein Interview mit dem ehemaligen Town-Clerk Kayungas, John Behangaana verfasst um einen Überblick über die wirtschaftliche Situation des Landes zu bekommen. Natürlich hat sich in den vergangenen Jahren viel getan und tut sich noch. Insbesondere nach den Erdölfunden und dem Abbau von Koltan. Doch um einen Überblick zu geben haben wir die Ergebnisse des Interviews hier eingestellt:

Weiterlesen …

Großstädte

KampalaUganda ist Mitglied des Commonwealth of Nations. Hier werden Kampala, Jinja, Mbale und Entebbe, die vier größten Städte in Uganda kurz vorgestellt:

 

 

 

 

Weiterlesen …

Nil

Der NilDer Nil: Strom im östlichen Teil Afrikas. Er fließt mit einer Länge von 5.584 km vom Victoria-See bei Jinja in Richtung Norden durch Uganda, Sudan und Ägypten zum Mittelmeer. Mit seinem entferntesten Quellfluss, dem Luvironza in Burundi (Uganda), hat der Nil eine Länge von 6.671 Kilometern. Das Flusstal umfasst eine Fläche von etwa 3350000 km2. Die durchschnittliche Wassermenge von 3,1 Millionen Liter/ Sekunde.

Weiterlesen …

Volksgruppen

Die BagandaEs gibt 56 Völker und Volksgruppen, die grob in zwei Sprachgruppen geteilt

werden können:

Die Bantu sprechenden Völker in großen Teilen Zentral-, Ost- und Westugandas

Die Luo sprechenden Völker Nordugandas mit etlichen Varianten im Nordosten und Nordwesten Ugandas. Die Baganda sind das größte Volk.

Weiterlesen …

Luganda

Muzungu!!!In Uganda gibt es mehrere lokale Sprachen. Die Sprachen leiten sich von den ehemaligen Königsreichen ab. Im Zentrum, aber auch in vielen anderen Bereichen Ugandas, trifft man auf Menschen aus dem Volk der Baganda.

 

Weiterlesen …